Jahresrückblick 2021: Ein magisches Jubiläumsjahr für Toverland (1/2)

Jahresrückblick 2021: Ein magisches Jubiläumsjahr für Toverland (1/2)

2021 war ein besonderes Jahr für Toverland. Wir durften 20 Kerzen ausblasen. Trotz aller Herausforderungen, mit denen wir in diesem Jahr konfrontiert waren, haben wir das nicht unbemerkt gelassen. Lies mit uns in Teil 1 dieses Rückblicks über alle Highlights des vergangenen Jahres.

ToverTruck für gutes Essen zum Mitnehmen

Das Jahr begann ganz besonders, denn aufgrund der verschärften Maßnahmen mussten wir unsere Türen vorübergehend schließen. Aber natürlich haben wir auch eine Lösung erfunden, um unsere Magie verbreiten zu können. So sind wir auf den ToverTruck gekommen, einen Foodtruck mit leckerem Essen zum Mitnehmen. Wir hatten einen richtigen Food Truck mit leckeren Gerichten, wie herzhaften Wraps, leckeren Suppen und saftigen Burgern aufgebaut. Diese wurden alle kurz vor dem Wintereingang von Toverland auf dem Schwenkgrill zubereitet.

Dies war der Ausgangspunkt, um die Umgebung von Toverland besser kennenzulernen. Innerhalb weniger Schritte bist du in wunderschönen Naturschutzgebieten und es gab sogar Routen, die dich entlang unserer Achterbahnen führten! Im Laufe des Frühlings haben wir dem Sortiment einige leckere Eiscremes und Donuts hinzugefügt und spezielle Valentins- und Oster-Specials veröffentlicht. Man kann sagen, dass dies eine besondere Art war, das Jahr zu beginnen.

Instandhaltung der Attraktionen

Wir beginnen traditionell jedes (neue) Jahr mit einem großen Retrack unserer Holzachterbahn Troy. Wir tun dies, damit die Strecke - auch nach 10 Jahren - in einem Top-Zustand bleibt, die Schiene glatt bleibt und die Lebensdauer verlängern kann. So kannst du den Retrack einfach erklären als: Ersetzen der Stahlschienen, über die der Achterbahnzug fährt, und des oberen Teils der acht darunter liegenden Holzschichten. In diesem Jahr war die Wartung etwas ganz Besonderes: Der YouTube-Kanal Theme Park Science durfte exklusiv beobachten, wie dieser Prozess funktioniert und ein wenig helfen! So entstanden ganz besondere Bilder.

 

Zurücklesen: Troy Retrack

Nicht nur Troy wurde Anfang dieses Jahres in Angriff genommen. Unsere anderen (Outdoor-) Attraktionen erhielten ebenfalls eine gründliche Wartung. So wurden beispielsweise die Züge des Wing-Coasters Fēnix für die jährliche Inspektion auseinandergenommen und die Strecke des Spinning-Coasters Dwervelwind mit einer Hochdruckspritze komplett gereinigt. Die Strecken der Wasserattraktionen Djengu River und Merlin's Quest wurden ausgepumpt und die Boote wurden aus der Strecke genommen, um ordnungsgemäß inspiziert zu werden.

Teile von Troy zu verkaufen

Da unsere technische Abteilung mit dem jährlichen Retrack von Troy beschäftigt war, wurden in unseren Souvenirläden einige einzigartige und besondere Souvenirs gefunden. Schließlich ist Wegwerfen auch eine Schande! Zum Beispiel haben wir einige echte Teile der Strecke und Züge unserer höchsten, schnellsten und längsten Holzachterbahn der Benelux-Ländern verkauft. Zum Beispiel konnte der Besitzer eines Stücks Eisenschienen, eines Kettenhakens oder eines Upstopwheels werden. Diese besonderen Souvenirs waren bei den Fans dieses hölzernen Riesen sehr beliebt. Hast du auch ein so einzigartiges Sammlerstück nach Hause gebracht?

Speziell für Naschkatzen: das Süβhaus

Gute Nachrichten für Liebhaber von süß, süßer, am süßesten: Das Süβhaus öffnet seine Pforten im Wunderwald. In diesem süßen Häusschen kannst du dich für Ben & Jerry's Eisbecher entscheiden, aber auch für eine Zuckerwatte oder verschiedene Arten von Popcorn. Dieser neue Snack Point ist komplett im fröhlichen und typisch deutschen Stil der Familie Müller gebaut. Wer genau hinschaut, findet auch Erfinder Maximus Müller selbst im Süβhaus. Mit dieser Innovation ist die Atmosphäre im Wunderwald noch alltäglicher geworden!

Weiterlesen: Die Entstehung vom Süβhaus

Pop-up Summer Camp kehrt zurück

Nach der Erfolgsgeschichte von 2020 kehrte das Pop-up Summer Camp 2021 für die zweite Auflage zurück. Natürlich saßen wir in der Zwischenzeit nicht still und schauten uns das Camping genauer an. Zum Beispiel haben wir das Pop-Up Summer Camp in diesem Jahr weiter optimiert, unter anderem mit einem neuen Design der ToverTents, mit bequemeren Betten. Man könnte dort auch noch länger schlafen, nämlich bis zum 5. September. Da der Campingplatz aufgrund der damals geltenden Corona-Maßnahmen früher eröffnet wurde als der Freizeitpark, boten wir den Campinggästen einzigartige alternative Aktivitäten an. Während einer exklusiven Outdoor-Tour durch ein geschlossenes Toverland konnten die Gäste an Orte gelangen, an die normalerweise niemand kommt, wie zum Beispiel beim Start des Booster Bikes oder auf der Strecke des Wing-Coasters Fēnix! Ebenfalls einzigartig: Die Besteigung des Lifthills von Troy, mit einem buchstäblichen und bildlichen Highlight aus 35 Metern Höhe!

Das Pop-Up Summer Camp bestand dieses Jahr aus einer großen Anzahl von vorgefertigten ToverTents, die man mit maximal 6 Personen genießen konnte. Mit eigenem Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil konnte man auch wieder vorbeikommen. Früh am Morgen wachten die Gäste mit einer wunderschönen Aussicht auf die Holzachterbahn Troy auf. Auch am Abend war es wunderbar, auf dem Campingplatz in gemütlicher Atmosphäre und mit idyllischen Lichtern auf dem gesamten Campingplatz zu übernachten. Wir organisierten auch einige Abendaktivitäten nach Feierabend, wie ein Bingo oder das Rösten von Marshmallows über dem Feuer.

19. Mai: Wiedereröffnung von Toverland und 20 Jahre Existenz

Ja! Am 19. Mai 2021 war es endlich soweit: Toverland durfte seine Tore wieder öffnen und wieder Gäste empfangen. Dieses Datum war nach einer monatelangen Schließung natürlich an sich schon etwas Besonderes, aber für Toverland ist der 19. Mai noch spezieller. An diesem Tag existierten wir genau 20 Jahre. Doppelte Party, so!

Leider erlaubten die Corona-Maßnahmen keine große Party, aber vor der Öffnungszeit des Parks enthüllten Geschäftsführer Jean Gelissen Jr. und Jean Gelissen Sr. ein spezielles Modell im Take-Away Mananã in Port Laguna. Es hängt dort bis heute. Mit festlichen Bannern und lebensechten Geschenken als Unterhaltung war es immer noch ein festlicher Tag!

Feierliches Jubiläum

Natürlich haben wir unser zwanzigjähriges Jubiläum nicht unbemerkt gelassen. Wir schmückten den Park überall mit fröhlichen Fahnen und Bannern. Auch auf dem Weg nach Toverland kam man durch die speziellen 20 Jahre Banner entlang der Zufahrtsstraße nach Toverland in Partystimmung. Jeder Besucher konnte das einmal erschienene Magazin "Verzaubert" mit nach Hause nehmen. Podcast-Liebhaber wurden mit einer gleichnamigen Podcast-Serie verwöhnt, in der Größen aus der Geschichte Toverlands in einzigartigen Interviews sprachen. Echte Fans von Toverland konnten eine besondere Jubiläumsnadel mit Aufdruck der Jubiläumsfahne und des Leuchtturms Solaris aus Port Laguna kaufen. Mehr als genug Party!

Magazin online lesen

Kuchen essen auf Fenix

Der Höhepunkt von 20 Jahren Toverland musste auf dem höchsten Punkt von Toverland gefeiert werden: nämlich auf dem 40 Meter hohen Wing-Coaster Fēnix! Für dieses Giveaway war es eine Bedingung, dass man keine Höhenangst hatte. Der Lifthill dieser Achterbahn war festlich mit Luftballons geschmückt. Ein Geburtstag ohne Kuchen ist kein Geburtstag, daher wurde er auch in einer Höhe von 40 Metern serviert. Zwei besondere Paare hatten die Chance, diesen Aufstieg zu schaffen. Für das Liebespaar Roy und Anouk hatte dieses abenteuerliche Highlight eine goldene Note: Roy hielt um Anouk’s Hand an! Glücklicherweise sagte Anouk "Ja".

 

  • Hier findest du das Aftermovie
  • Hier findest du das Video vom Antrag

Noch mehr Höhepunktre 

Wir sind noch nicht fertig mit all unseren Highlights aus 2021! Es gibt eigentlich zu viele, um sie alle aufzuzählen. Lies den zweiten Teil dieses Blogs, in dem wir dir viel mehr über die Highlights in der zweiten Jahreshälfte erzählen.

Jahresrückblick 2021 (2/2) ansehen

Mehr lesen