Maximus' Bauhaus

Dem Bauprojekt: Expedition Zork folgen

Werkstatt ansehen

Werkstatt ansehen

Über meinen Arbeitsplatz in meinem Maximus' Bauhaus werde ich Sie in der kommenden Zeit über mein neuestes Projekt auf dem Laufenden halten: Expedition Zork. Ich werde diesen immer mal wieder über diese gigantischen Bauarbeiten updaten.

Besuchen Sie auch mein echtes Arbeitszimmer im Park, um exklusive Details zu entdecken. Dieses finden Sie vor dem Eingang von Expedition Zork. 

- Maximus Müller

Ein Auge für die neuesten Details

20. Juli 2022 - Augenzeugenbericht

Ein paar Mal blinzeln und im Wunderwald hat sich alles verändert! Die letzten Waldtiere haben sich zwischen den Felsen und öffentlichen Gärten niedergelassen. Wobei natürlich nicht zu hoffen ist, dass sie die Holzkonstruktionen des Erfinders Maximus Müller zu sehr belästigen. Im Dunkeln ist es nun besser, sich den Weg durch die Gegend zu bahnen, denn überall werden gemütliche Lichter aufgehängt und angebracht. Auf diese Weise liegst du in der Zukunft hoffentlich nicht in einem der Teiche. Es ist wirklich schön geworden!

 

Ein Blick in die Höhle

19. Juli - Augenzeugenbericht

Während Ihrer Entdeckungstour durch die Berggipfel und weiten Seen durchqueren Sie auch ein geheimnisvolles Höhlensystem. Wie ihr vielleicht bemerkt habt, fühlt sich Zork (nicht das gefürchtete Sumpfmonster, sondern ein sehr netter Freund von allen) auch hier zu Hause. Er schaukelt glücklich auf und ab, während Sie unter seinem riesigen Horn segeln. Wenn Sie einmal mit Ihrem Baumstamm durch den Felsen segeln, ist es schon spannend alles zu sehen!

 

Deshalb haben wir diese Bilder stillschweigend für Sie gemacht. Die gegenwärtigen und fröhlichen Babys bemerkten nicht einmal, dass sie Gesellschaft hatten. Achten Sie auch überall besonders auf die Folien, denn wer weiß, dass Erfinder Maximus Müller sich als nützlich erweisen könnte.

Expedition Zork offiziell wiedereröffnet

Ein festlicher Moment

Donnerstagabend, 14. Juli, war es endlich soweit: Expedition Zork hat offiziell wieder eröffnet! Das geschah an einem ganz besonderen Abend. Während des jährlichen Familienabends haben die Mitarbeiter von Toverland die Möglichkeit, ihren Arbeitsplatz (ihre Arbeitsplätze) ihrer Familie zu zeigen. Die perfekte Gelegenheit, das neueste Stück Toverland zu enthüllen!

Update von der Baustelle

6 Juli 2022

Meine Freunde auf dem Bau hören nicht auf, sie machen einfach weiter! Alles wird genau so sein, wie ich es auf meinen Skizzen gezeichnet habe. Schau dir mal die robuste Konstruktion an, die den Wildwasserkurs in der Luft hält. Ich habe keine Ahnung, wie genau sie es auf die richtige Höhe bringen, denn diese (geniale) Maschine mit einer langen Leiter ist mir unbekannt. Ich habe auch festgestellt, dass sich alle Tiere in der Gegend wohler fühlen, also schau dich gut um, wenn du auf Erkundungstour gehst.

Und fast vergessen: ZORK! Sie werden mir vielleicht nicht glauben, aber ich habe ihn wirklich gesehen! Und alle Dorfbewohner müssen mir zustimmen: Es ist ein sehr charmantes Geschöpf, die nichtmal einer Fliege etwas tun würde ... ...aber vielleicht gelegentlich etwas aus seinem Horn hören lässt.

- Maximus Müller

Testfahrer gesucht

Die Baustelle von Expedition Zork befindet sich noch im Aufbau, aber Erfinder Maximus Müller lädt Sie herzlich ein, seine neueste Erfindung auszuprobieren. Nach seinen eigenen Worten könnte er einige „Testexpeditionsmitglieder“ für seine Erfindung gebrauchen. Achten Sie nicht zu sehr auf die Unordnung, denn seine „Freunde auf der Baustelle“ sind noch beschäftigt! Machen Sie sich eine spektakuläre Fahrt. Pre-

Opening Expedition Zork: geöffnet ab Samstag, 23. April 2022.

 

Folge #4: Making-Of

Wir machen weiter und weiter auf der Baustelle! In dieser vierten Episode von Making-Of: Projekt Expedition Zork widmen wir der Handwerkskunst des Holzhäuschens besondere Aufmerksamkeit. Senior Designer, Peter van Holsteijn, erzählt auch alles über die erneuerte Warteschlange im Inneren voller Themenattribute.

- Online ab Freitag, 22. April

Update von der Baustelle

13. April 2022

Meine lieben Freunde auf dem Bau sind wirklich nicht zu stoppen! Sie arbeiten alles sauber aus, wie ich es für sie gezeichnet habe. Gemütlich, wird das! Zum Beispiel die schönen roten Gusseisenzäune rund um den Teich und alle Details bei der Holzhütte mit meinen Kugelbahnen! Schauen Sie sich dort gut um bei all den Blumenmotiven und der besonderen Uhr! So sind Sie immer auf dem Laufenden! Meine frühe Erfindung, ein superschneller Antrieb, der Wunderball wird auch eins zu eins kopiert. Dafür wurden sogar einige Attribute und Tools aus meiner Stube verwendet. Als ich ging, um einen kurzen Blick darauf zu werfen, sah ich schnell, wo alle meine Lineale verschwunden waren. Und ach ja, ich habe auch ein paar Töpfe und Pfannen verloren, hast du sie irgendwo gesehen?

~ Maximus Müller

Fortschritte auf der Baustelle

6. April 2022 - Augenzeugenbericht

„Bei einem Spaziergang durch eines der Waldgebiete des Wunderwaldes stieß ich auf eine Lichtung mit einem ausgedehnten Teich. Hier musste ein übereifriger Hobbylandwirt mit einem schwer zu beschreibenden hölzernen Transportmittel arbeiten. Hier und da konnten Akzente in Rot und Weiß im Holz gefunden werden. Es scheint, als würde hier und da die örtliche Biber-Kolonie das Bauwerk befallen, denn das Holz ist etwas angefressen. Ich habe auch besonders glänzende Edelsteine ​​im Felsenbereich entdeckt, die im Sonnenlicht einen Regenbogen aus Licht erzeugten. Ich hatte keine Spitzhacke dabei, sonst hätte ich bestimmt einen mitgenommen...! Etwas weiter, zwischen den dichten Tannen, ist mir auch ein Holzkonstrukt (?) aufgefallen, dessen genaues Ziel ich aber auch nicht kenne. Aber entschuldigen Sie, ich muss mit meiner Reise weitermachen."

(copy 2)

23. März 2022 | Es ist fast unmöglich, mitzuhalten. Meine Freunde auf der Baustelle sind so unglaublich schnell. Und über Schnelligkeit kann ich natürlich viel erzählen. Wussten Sie zum Beispiel, dass... ...na ja, zurück zum Bauen. Ich schaue mit neidischen Augen von meinem Bauhaus auf die gigantischen Maschinen, mit denen sie arbeiten. Ich habe bei "den Bauhelmen" nachgefragt, was genau sie damit machen, aber sie haben Beton(?) für die Terrasse rund um den Teich gegossen. Ich könnte keine Schokolade daraus machen, also seht selbst unten. Was ich auch liebe, ist der „Holzrahmen“ um meine fantastische, abenteuerliche Kreation über dem Wasser. Sie verwenden sogar das schöne rot-weiße Dekor, was sich auch in meiner schönen Stube im Wunderwald widerspiegelt!

- Maximus Müller

Neue, abenteuerliche Warteschlange

Nicht nur draußen, auch drinnen krempelt wir bei Expedition Zork die Ärmel hoch! So wird die gesamte Indoor-Warteschlange in Angriff genommen und in ein thematisches Erlebnis verwandelt. Auch hier werden wir die neue, ausführliche Geschichte erzählen. Mit verschiedenen, authentischen Attributen, können Sie in der Warteschlange vieles Neues erwarten. Bald werden wir auch die Holztreppe (die über die Bahn führt) versetzen, damit diese an den neuen Eingang und den neuen Verlauf der Warteschlange anschließt.

(copy 1)

Folge #1 Making-Of: Projekt Expedition Zork

Folge #1 Making-Of: Projekt Expedition Zork

Was war der Grund für unser gigantisches Upgrade von Expedition Zork und wie begann der Bau vor ein paar Monaten? Zu sehen in der ersten Folge der 5-teiligen Serie: Making-Of: Projekt Expedition Zork! In dieser Folge: Jean Gelissen Jr. (Geschäftsführer Toverland), Peter van Holsteijn (Senior Designer) und Jean Gelissen Sr. (Eigentümer Gelissen Group) kommen hier zu Wort. Tipp: Das Video ist auf Niederländisch, aber du kannst die deutschen Untertitel in YouTube aktivieren. 

Update von der Baustelle

9. März 2022 - Augenzeugenbericht | "Der Außenbereich des Wunderwaldes ist fast nicht wiederzuerkennen. Die sandige Ebene ist einer Oase mit noch mehr meterhohen Bäumen gewichen und auch die Arbeiter von Maximus Müller sind damit beschäftigt, die „Holzverkleidung“ seines Transportsystems durch die Berge fertigzustellen. Mir wurde gesagt, dass sie dies mit Spritzbeton machen, der dann in die richtige Form und Textur gebracht wird. Aber ehrlich gesagt habe ich davon nicht viel verstanden. Ach ja, im Bauhaus des Erfinders sieht man nun glänzende Edelsteine, aber das Ganze konnte ich auch noch nicht wirklich deuten."

Making-Of: Projekt Expedition Zork

Making-Of: Projekt Expedition Zork

Ab dem 11. März halten wir Sie auch über das Making-Of: Projekt Expedition Zork auf dem Laufenden! Darin zeigen wir Ihnen noch mehr von der Baustelle und verschiedene Personen, die beim Bau geholfen haben, erzählen Ihnen alles über dieses gigantische Upgrade. Entdecken Sie rechts den Teaser der fünfteiligen YouTube-Serie.

Zu YouTube

2. März 2022 | Ai, ai, ai. Es hat bereits Monate gedauert, das neue Transportsystem zu bauen, das Wind und Wetter aushält und mich über alle Wasserfälle transportieren kann. Während einer meiner Entdeckungstouren stieß ich auf ''Schorriemorries mit großen Zähnen“: Biber! Dieses haarige Tier knabbert sich einen Weg durch die hölzernen Stützen meiner Bahn. Ich sehe das Unglück schon kommen… Wenn das mal gut geht!

- Maximus Müller

Grün auf der Baustelle

Grün auf der Baustelle

24. Februar 2022 | Die Baustelle der Expedition Zork wierd immer grüner! Diese Woche sind riesige Bäume geliefert worden. Diese wurden von unseren Designern und Grün-Spzialisten mit Sorgfalt ausgewählt worden. Es handelt sich hierbei bereits um ausgewachsene Bäume, damit wir hier direkt ein bestimmtews Bild vorzeigen können.

 

Mehr erfahren

16. Februar 2022 | Hast du in der letzten Woche einen Blick in mein Bauhaus werfen können? Ich habe ich meiner Fantasie freien Lauf gelassen. Voller Stolz kann ich nun auch einen Prototyp vom Wunderball zeigen, der auf den riesigen Bahnen herunterrollen kann. Außerdem habe ich mehr sehr viel Mühe gegeben, den Parcours zu einem spannenden Abenteuer zu machen. Wer weiß, vielleicht ist dies ein Vorbild für eine neue und zukünftige Erfindung!

- Maximus Müller

 

Ausgehöhlte Baumstämme

Ausgehöhlte Baumstämme

Um selbst herauszufinden, ob die Gerüchte über das Sumpfwesen stimmen, habe ich eine riesigen Strecke gebaut. In einem engen, ausgehöhlten Baumstamm bahne ich mir meinen Weg vorbei an robusten Felsformationen, über den weiten See und durch dichte Wälder hindurch. Natürlich ist auch dieses - wie alle meine anderen Hobbys - aus dem Ruder gelaufen. Aufgrund der skurrilen Landschaft und all der Höhenunterschiede werden Sie einige spektakuläre Wasserfälle erleben.
Um die Strecke herum habe ich eine robuste Holzverkleidung zusammengestellt. Dafür musste ich sogar Teile aus meiner eigenen Stube verwenden. Um der Schiene zusätzliche Festigkeit und Tragfähigkeit zu verleihen, besteht die Konstruktion aus dicken Baumstämmen, die sich mit Bolzen kreuzen. Wenn ich nur schon daran denke, bekomme ich wieder Muskelkater.

- Maximus Müller

Holzhäuschen

Holzhäuschen

Nach dem Fund der beiden mysteriösen Kugelbahnen fanden die neugierigen bewohner des Wunderfalds noch mehr Entdeckungen: ein komplett gezimmertes Holzhäuschen. Es sieht sehr romantiscjh aus mit dekorativem Blumenmuster. Am auffallendsten war jedoch das Uhrwerk auf der Fassade des Hauses. Der Erbauer des Hauses wurde direkt als: "Kuck-Kuck"abgestempelt.

 

Baustellen-Update

12. Januar 2022 - Augenzeugenbericht |  Maximus Müller war eine Zeitlang nirgendwo zu sehen, also der ideale Zeitpunkt, um die Baustelle zu besichtigen. Die Arbeit hat jetzt wirklich begonnen! Drinnen krempeln sie die Ärmel hoch und nehmen die 125 Meter lange Strecke in Angriff. Zum Beispiel wurde der komplette Drop zerlegt.  Dieser wird, wie auch die anderen Streckenabschnitte, gründlich inspiziert und bei Bedarf gewartet. Der gesamte Teich ist außen trocken, sodass Teichbecken, Streckenteile und Stützen kontrolliert werden können. Sie sind auch damit beschäftigt, die Gärten zu räumen und Gehwege und andere Hindernisse zu beseitigen.

 

Zwei Holzspuren

Zwei Holzspuren

Passanten fanden im dichten Wald zufällig zwei Holzspuren, die sie nicht sofort aufspüren konnten. Die Länge betrug nach Messungen: 125 Meter und der Kurs ist sehr unregelmäßig mit Höhenunterschieden und Hindernissen. Unweit einer der Bahnen fanden sie einen Ball mit den Initialen von Maximus Müller darauf. Die Dorfbewohner führten diesen Fund auf eines seiner neuen Hobbyprojekte zurück, denn aus seiner Werkstube klingen seit Monaten Sägegeräusche.

 

Mysteriöse Gerüchte

Mysteriöse Gerüchte

Im Wunderwald werden sich diverse Gerüchte über ein riesiges Monster zugeflüstert, dass durch die dunklen Wälder wandelt. 

 

Gerüchte ansehen