Feiere Weihnachten im Toverland-Stil: Butterfisch Carpaccio

Feiere Weihnachten im Toverland-Stil: Butterfisch Carpaccio

Serviere dieses Weihnachten ein echtes Toverland Gericht. Wir haben drei Gerichte aus The Flaming Feather ausgewählt, damit du deine Gäste während der Weihnachtstage kulinarisch verwöhnen kannst.  

 

Später in diesem Monat werden wir noch eine Haupt- und eine Nachspeise veröffentlichen, extra ausgewählt für alle Feinschmecker von The Flaming Feather. Wir beginnen hier mit einer herrlich frischen Vorspeise, mit der du deine Gäste während der Feiertage wirklich überraschen kannst! Und du kannst auch unzählige Varianten mit der Garnierung machen. Für dieses Rezept haben wir uns für die Frische von Limette und Crème fraiche entschieden, kombiniert mit etwas Biss von Streuseln.  

 

Zutaten pro Person 

  • 100 Gram Butterfisch 
  • 4 Cherrytomaten  
  • ¼ Gurke 
  • 2 Radieschen 
  • Salat Lollo Verde
  • Pfeffer
  • Salz
  • Olivenöl
  • Geschnittenes Brot
  • Dill
  • Spritztüte 

Für Limette

  • ½ Limette (Frucht und Saft)
  • 0.10l Crème fraiche
  • 0.10l Mayonnaise
  • Pfeffer, Salz 

Streusel: 
Schneide die Brotscheiben in Stücke von jeweils 1 cm. Vermische in einer tiefen Schlüssel etwas Olivenöl mit Pfeffer, Salz und getrockneten Kräutern und gib später die Brotstücke dazu. Danach kommen diese für 10 Minuten in einer Backform bei 200 Grad in den vorgewqärmten Backofen. Behalte die Stücke gut im Auge. Die Croutons sind besonders lecker, wenn diese sehr knusprig sind. Lasse diese danach abkühlen.   

Weitere Vorbereitung: 
Friere den Butterfisch ein, is dieser leicht angefroren ist, danach kannst du einfacher dünne Scheiben abschneiden. Wenn der Fisch bereits gefroren ist, lässt du ihn so lange auftauen, bis du ebenfalls die dünnen Scheiben einfacher abschneiden kannst.

- Schneide die Gurke in kleine Würfel von etwa einem halben Zentimeter 
- Schneide die Cherrytomaten in Hälften  
- Schneide die Radieschen in dünne Scheiben 
- Für die Limetten Creme mischst du die Crème fraiche mit der Mayonnaise, dem Saft und ein Wenig Schale der Limette und gibst je nach Geschmack noch Pfeffer und Salz dazu. Die Creme kommt hiernach in die Spritztbeutel
- Schmiere einenen Teller mit etwas Olivenöl ein und verteile etwas Salz und Pfeffer hierauf
- Lege den geschnitten Fisch in einem Kreis auf den Teller, so das die einzelnen Stücke aufeinander liegen. Wasche den Salat gut ab und schneide den äußeren Teil ab. Diesen Kannst du nun als Topping für die Mitte des Kreises verwenden  
- Streue die Gurkenwürfel über das Carpaccio, und verteile die Cherrytomaten und die Radischen ebenfalls hierauf
- Spritze nun einzelne Punkt mit der Creme über das Carpaccio und dekoriere diese mit etwas Dill

Mehr blogs