Erfolgreiche Premiere der neuen Weihnachtsshow im Toverland

Unter den Blicken von knapp 200 Personen fand heute die Premiere der neuen Weihnachtsshow „A Magical Dream“ im Freizeitpark Toverland statt. In der Show verwandelt sich ein junger Zauberer in sein älteres Ich und entdeckt seine eigene Magie. Die Hauptrolle belegt hierbei der mit Awards-ausgezeichnete Zauberer Peter Eggink, wohingegen die Rolle des jüngeren Ichs abwechselnd von verschiedenen Jungen aus dem ganzen Land verkörpert wird. Heute war dies Tristan Hack aus Ermelo.

„Erst als die Show begann und der Vorhang aufging, sah ich, wie viele Leute nun eigentlich gekommen waren, um die Show zu sehen“ , erzählt Tristan. „Ich war wirklich nervös, aber ich fand es auch echt toll, dass dort so viele Zuschauer waren. Ich fand es echt klasse!“ Speziell für die Premiere waren auch die anderen sieben Jungen anwesend. Sie wurden ebenfalls auf das Podium gerufen und erhielten großen Applaus.

Auch Peter Eggink ist stolz auf die Premiere. „Wir haben heute echte Magie geschaffen.“ Für die Jungen hatte er nur lobende Worte. „Sie machen das alle fantastisch. Es ist echt schön, zu sehen, wie du Jungen sich inspirieren lassen. Es ist, als würde ich meine eigene Jugend wiedererleben.“

Vorstellungen

A Magical Dream ist in den Weihnachtsferien von Samstag, dem 22. Dezember 2018 bis einschl. Sonntag, dem 6. Januar 2019 täglich zu sehen. Die Show wird drei Mal pro Tag aufgeführt und dauert knapp 20 Minuten. Die Show ist ein Teil der Magischen Winterwochen, des Winterevents im Toverland. Während der Magischen Winterwochen sind drei Themengebiete geöffnet: die überdachten Gebiete Land van Toos und Wunderwald und das Outdoor-Gebiet Ithaka mit der spektakulären Holzachterbahn Troy. Außerdem ist der gesamte Park in eine bezaubernde Weihnachtsatmosphäre gehüllt.

Die aktuellen Toverland-Neuigkeiten teilen