Antworten auf Ihre Fragen

In 2020 gibt es diverse Veränderungen und Anpassungen bei den verschiedenen Jahreskarten. Dies hat verschiedene Folgen für Besitzer einer Kinder - oder Senioren - Jahreskarte. Außerdem wird auch eine Jahreskarte für Rollstuhlfahrer ergänzt.

Wir beantworten Ihre Fragen über: neue Ticketsorten, Anpassungen Kinder-Jahreskarte, Anpassungen Senioren-Jahreskarte, Jahreskarte für Rollstuhlfahrer, Anpassungen der Öffnungszeiten 2020.

 

Vielgestellte Fragen: neue Ticketsorten

Was verändert sich durch die neuen Ticketsorten an meiner Jahreskarte? 
Für Sie als Jahreskartenbesitzer wird es durch die neuen Ticketsorten zu keinerlei Veränderungen kommen. Die Preise für die Jahreskarte bleiben gleich und diese ist auch an  jedem Tag, an dem das Toverland geöffnet hat normal gültig, auch während der besonderen Events, wie etwa die Mittsommerabende und Halloween Nights. 

Vielgestellte Fragen: Anpassung der Kinder-Jahreskarte

Was passiert genau mit der Kinder-Jahreskarte? 
Wir haben die maximale Größe für das Kinderticket und somit auch für die Jahreskarte angepasst. Vorher galt eine Größe von 90-120cm für denKindertarif, doch dies wird während der Pre-Season auf die Grenze von 140 cm verschoben. Es kann also derzeit vorkommen, dass ein Kind eine Erwachsenen-Jahreskarte besitzt (das größer als 120cm ist), aber nach der neuen Regelung in die Kinderkategorie fällt. In diesem Fall erhalten Sie eine Entschädigung von uns.

Wann habe ich ein Recht auf eine Enschädigung? 
Wenn Ihr Kind derzeit eine Größe zwischen 120-139 cm aufweist und Sie eine Jahreskarte für 2020 für das Kind abgeschlossen haben, erhalten Sie eine Entschädigung von uns. Hierbei hilft Ihnen der Gäste-Service weiter. Um zu sehen, wieviel Enschädigung Sie erhalten, schauen wir auf das Enddatum der Jahreskarte. Wann Sie hierfür zum Gästeservice gehen, ist egal, solange die Jahreskarte noch gültig ist und das Kind nicht größer als 140 cm ist (da ab 140 cm der Erwachsenentarif gilt). Jedes Kind wird, mit angezogenen Schuhen, nachgemessen.

 

Wie hoch ist die Entschädigung?
Abhängig vom Ende der Jahreskarte ist ein Betrag festgelgt worden. In der Tabelle können Sie erkennen, wie hoch der jeweilige Betrag ist. Wenn Sie noch Fragen bezüglich der Laufzeit Ihrer Jahreskarte haben, können Sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen. Sie erhalten die Entschädigung in Form eines Gutscheins. Hiermit können Sie überall im Toverland bezahlen. 

Sehen Sie sich alle Bedingungen in der Tabelle an.

  • Wieviel Entschädigung erhalte ich?

    In dieser Tabelle erfahren Sie, wieviel Entschädigung Sie durch die neue Regelung der Kinder-Jahreskarte erhalten, abhängig von dem Enddatum der Jahreskarte.

  • Wie erhalte ich die Entschädigung?

    Die Entschädigung erhalten Sie in Form eines Gutscheins. Diesen können Sie innerhalb des Toverlands für Essen, Getränke, Souvenirs und Tickets verwenden.

  • Enddatum Jahreskarte + Entschädigung:
  • 14. Jan bis einschl. 13. Feb 2020€ 2,50
  • 14. Feb bis einschl. 13. Mär 2020€ 5,00
  • 14. Mär bis einschl. 13. Apr 2020€ 7,50
  • 14. Apr bis einschl. 13. Mai 2020€ 10,00
  • 14. Mai bis einschl. 13. Jun 2020€ 12,50
  • 14. Jun bis einschl. 13. Jul 2020€ 15,00
  • 14. Jul bis einschl. 13. Aug 2020€ 17,50
  • 14. Aug bis einschl. 13. Sep 2020€ 20,00
  • 14. Sep bis einschl. 13. Okt 2020€ 22,50
  • 14. Okt bis einschl. 13. Nov 2020€ 25,00
  • 14. Nov bis einschl. 13. Dez 2020€ 27,50
  • 14. Dez 2020 bis einschl. 13. Jan 2021€ 30,00

Bedingungen für die Entschädigung bei der Anpassung der Kinder-Jahreskarte 

  • Die Entschädingung gibt es nur beim Gäste-Service (Haupteingang) im Toverland. 
  • Das betroffene Kind muss zum Zeitpunkt der Entschädigung selbst anwesend sein und muss kleiner als 140 cm sein, um eine Entschädigung zu erhalten.
  • Jedes Kind wird beim Gäste-Service, mit angezogenen Schuhen, nachgemessen. 
  • Die alte Jahreskarte wird gegen eine neue eingetauscht.
  • Das Recht auf eine Entschädigung verfällt, wenn das Enddatum der Jahreskarte überschritten ist/wird.
  • Die Entschädigung findet in Form eines Gutscheins (freie Wahl im Park) statt. Es wird kein Bargeld ausgezahlt.
  • Wenn das Kind vor dem Erreichen des Enddatums die Grenze von 140 cm erreicht, müssen 2,50 € für die restliche Laufzeit der Jahreskarte pro Monat beibezahlt werden.

Vielgestellte Fragen: Anpassung der Senioren-Jahreskarte (55+)

Was wird sich genau an der Senioren-Jahreskarte verändern?
Bei den neuen Ticketpreisen für die Saison 2020 wird das Mindestalter für eine Senioren-Jahreskarte von 55 auf 60 erhöht. Daher können Sie zukünftig erst ab mindestens 60 Jahren eine Senioren Jahreskarte kaufen. 

 

Was bedeutet dies für derzeitige Besitzer einer 55+ Jahreskarte?
Sind Sie gerade zwischen 55 und 59 Jahre alt und haben eine 55+ Jahreskarte, dann können Sie diese bis zum Ende der Laufzeit normal weiterverwenden. Sie müssen nichts beibezahlen. Möchten Sie Ihre Jahreskarte verlängern, sind aber noch keine 60 Jahre alt, dann können Sie sich eine normale Erwachsenen Jahreskarte kaufen.

Vielgestellte Fragen: Jahreskarte für Rollstuhlfahrer

Ab wann gibt es eine Jahreskarte für Rollstuhlfahrer? 
Ab 22. Februar, dem Start der Pre-Season, führen wir auch reduzierte Eintrittstickets für Rollstuhlfahrer ein. Ab dann können Sie sich auch eine seperate Jahreskarte kaufen. Der reduzierte Preis soll 50 € betragen ( eine reguläre Jahreskarte für Erwachsene kostet 105 € pro Jahr). Die Jahreskarte kann auch durch eine Parkplatzjahreskarte ergänzt werden, mit der Sie das gesamte Jahr über für 40 €parken können. 

 

Warum hatten Rollstuhlfahrer zuvor gratis Eintritt und nun nicht mehr?
In den vergangen Jahren konnten Rollstuhlfahrer Toverland gratis besuchen. Für Personen mit einer Behinderung oder personen, die schlecht zu Fuß unterwegs sind, gab es immer schon einen reduzierten Tarif. Auch als Rollstuhlfahrer können Sie durch diverse Anpassungen an den Attraktionen und besonderen Eingängen beinahe alle Attraktionen besuchen. In vielen Fällen geschieht dies über den Ausgang der Attraktion oder über einen Lift. Durch all diese Vorrichtungen können Rollstuhlfahrer im Toverland einen magischen Tag erleben. Lesen Sie hier mehr zu allen Zugänglichkeiten bei den Attraktionen für Rollstuhlfahrer und Personen mit einer Behinderung. 

Vielgestellte Fragen: Anpassung der Öffnungszeiten

Was bedeuten die angepassten Öffnungszeiten für meine Jahreskarte?

Die Öffnungszeiten des Toverland werden für 2020 verlängert. Der Park ist dann minimal bis 18:00 Uhr geöffnet. In der Sommerzeit (11. Juli bis einschl. 30. August) ist Toverland sogar bis 20 Uhr geöffnet. Darüber hinaus beginnt die Sommersaison besonders früh. Im Frühjahr (22. Februar bis einschl. 1. März) und in den Wochendtagen im März (7. + 8., 14. + 15. und 21. + 22. März) eröffnen wir während der Pre-Season bereits den gesamten Park. Auch finden in 2020 mehr Events als jemals zuvor statt, mit insgesamt 12 Mittsommerabenden und 14 Halloween Nights. Das sind insgesamt 8 Abende mehr als in 2019!

Vom 9. November 2020 bis einschl. 18. Dezember 2020 ist Toverland nur in den Wochenenden mit den Indoor Themengebieten Land van Toos und Wunderwald geöffnet. Während der Woche soll das Toverland in dieser Periode geschlossen bleiben. Wenn Sie in der Zeit vom 10. November 2019 bis einschl. 8. Dezember 2019 eine Jahreskarte erworben haben, dann verlängern wir die Gültigkeit Ihrer Jahreskarte um 2 Monate, damit Sie keine Zeit bei Ihrer bereits abgeschlossenen Jahreskarte verlieren.

Auf der Seite steht, dass ihr an bestimmten Tagen zumacht. Stimmt das?
In der Zeit vom 9. November bis einschl. 18 Dezember sind wir in 2020 samstags und sonntags geöffnet. In dieser Zeit können Sie Indoor, mit den Themengebieten Land van Toos und Wunderwald genießen. Die dazugehörigen Attraktionen wie die Maximus' Blitzbahn, Expedition Zork und  die Booster Bike sind dann natürlich auch geöffnet.
 

 

Noch Fragen? Stellen Sie diese über:

Diese Seite teilen